Alles über Matcha Tee

Alles über Matcha Tee

Der schaumig grüne Matcha Tee zählt zu den besonders hochwertigen Tees aus Japan.

Was ist Matcha Tee?

Der grasgrüne Tee wurde traditionell vor über 800 Jahren von buddhistischen Mönchen in Japan entdeckt und diente als Meditationsgetränk. Mittlerweile wird er aber auch in Ländern wie China angebaut und weltweit genossen. Es handelt sich bei Matcha Tee um eine spezielle Teesorte, bei der die edelsten Bestandteile der Teeblätter zu einem sehr feinen Pulver verarbeitet werden.

Herstellung von Matcha

Nach der Ernte der Teeblätter, werden anders als bei preiswertem Tee, ausschließlich das Blattfleisch zu grasgrünem, feinstem Teepulver verarbeitet. Stiele und Adern werden bei der Herstellung von Matcha nicht verwendet. Aus diesem Grund zählt der aus Japan exportierte Matcha Tee als eine der edelsten Teesorten. Die Blätter des Matcha werden besonders schonend per Hand geerntet und gedämpft. Ausschließlich das flockenartige Blattgewebe (japanisch Tencha) findet Verwendung bei der Produktion von echtem Matcha. Zum Vermahlen werden Granit-Mühlen verwendet die den Tee langsam und schonend zu feinstem Pulver verarbeiten. In einer Stunde entstehen so gerade einmal 30 g Matcha. Auf diese Weise bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe enthalten. Matcha Tee schmeckt ähnlich wie starker grüner Tee, allerdings weniger bitter. Er schmeckt leicht herb und ein wenig grasig.

Matcha Tee Zubereitung - Step by step

Matcha Zubereitung

Traditionell wird für die Zubereitung eines Matcha Tees etwa 1/2 Teelöfel mit 200 ml 80 °C heißem Wasser, je nach Geschmack mehr oder weniger, übergossen und mit einem speziellen Bambusbesen (Chasen) aufgeschlagen.
 

Matcha Tee kann man in zahlreichen Variationen genießen wie beispielsweise in Soda, Latte, Eistee, Smoothies, zum Backen oder auch als Zutat in Müsli. Da dieser Tee in der Herstellung aufwändig und teuer ist, ist er nicht in allen Supermärkten erhältlich. Sie können Matcha Tee in ausgewählten Teeläden oder im Internet zum Beispiel bei Ambivitalis zu einem fairen Preis kaufen.

Tipp: Aktuell sind wir dabei eine Ambivitalis-Rezepte-Sammlung aufzubauen. Zukünftig werden Sie hier Rezepte finden, wie Sie unter anderem unseren Ambivitalis Matcha Tee abwechslungsreich genießen und in Ihren Alltag einbinden können.

Sie haben selbst ein leckeres Rezept mit Matcha, was bei der Ambivitalis-Rezepte-Sammlung auf gar keinen Fall fehlen sollte?

Dann zögern Sie nicht und senden Sie am besten gleich eine E-Mail an uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Interessanter Artikel? Wir freuen uns, wenn Sie diesen teilen... Danke!

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*