Schlank im Schlaf – so aktivieren Sie die Fettverbrennung in der Nacht

Schlank im Schlaf – so aktivieren Sie die Fettverbrennung in der Nacht

[dropshadowbox align=“none“ effect=“none“ width=““ height=““ background_color=“none“ border_width=“0″ border_color=“none“ ][/dropshadowbox]Schlafen Sie sich einfach schlank

Schlank im Schlaf hört sich an wie ein Märchen: Einfach schlafen legen und über Nacht Gewicht verlieren…Ganz so einfach ist das natürlich nicht. Aber gewusst wie, kann aus diesem Traum durchaus Realität werden. Die wichtigsten Tipps, wie Sie die Fettkiller über Nacht aktivieren, haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst.

Fett weg mit Ruhe und Entspannung

Lassen Sie den Stoffwechsel nachts in Ruhe seinen Job erledigen. Wenn Sie dies beachten, wird die Fettverbrennung, der Lymphabfluss aktiviert und das Bindegewebe gestrafft. Nachts arbeitet der Regenerationsstoffwechsel und repariert Zellen, die tagsüber in Mitleidenschaft gezogen wurden. Das Lymphsystem transportiert Abfallstoffe aus Ihrem Körper. Für diese notwendigen Prozesse, wird Energie benötigt. Diese Energie bezieht der Körper hauptsächlich aus Fett. Damit dies einwandfrei funktioniert, sollten Sie Ihrem Körper vor allem ausreichend Schlaf und Ruhe gönnen.

Denn nur nachts wird das wichtige Wachstumshormon aktiviert, was für die Zellneubildung und Regeneration verantwortlich ist. Wenn Sie abends dann auch noch Sport treiben, fördern Sie die Bildung des Wachstumshormon zusätzlich.

Zu wenig Schlaf macht hungrig

Wer auf Dauer zu wenig schläft, produziert mehr von dem Hormon Ghrelin, dass für unseren Appetit verantwortlich ist. Gleichzeitig wird die Produktion des Sättigungshormons Leptin gesenkt.

Die Dauer für einen gesunden Schlaf ist von Mensch zu Mensch und Lebensstil unterschiedlich. Im allgemeinen ist jedoch eine Schlafdauer von 6 bis 8 Stunden zu empfehlen.

Schlank im Schlaf – so klappt’s

Damit das Abnehmen im Schlaf richtig funktionieren kann, gibt es nur ein paar Regeln zu beachten, die Ihnen aber schon nach wenigen Tagen leicht fallen werden und schnell zur Routine übergehen.

Wir erklären Ihnen das Prinzip der Insulin-Trennkost grob und leicht verständlich.

Regel Nr. 1:

Nehmen Sie nur 3 Mahlzeiten am Tag zu sich. Zwischendurch wird nichts genascht! Erlaubt und ausdrücklich erwünscht ist, viel zu trinken – aber bitte nur ungesüßte/kohlenhydratarme Getränke (z.B. Mineralwasser oder Kräutertees – aber bitte keine Früchtetees!)

Die Pause zwischen jeder Mahlzeit sollte mindestens 4 Stunden, besser noch 5 Stunden betragen. Auf diese Weise kann sich Ihr Insulinspiegel normalisieren und es wird sich ein natürliches Hungergefühl entwickeln.

Regel Nr. 2:

  • Das Frühstück besteht aus vorwiegend Kohlenhydraten
  • Das Mittagessen besteht aus Mischkost (Kohlenhydrate & Eiweiße)
  • Das Abendessen besteht fast ausschließlich aus eiweißreicher Kost (Fisch, Fleisch, Käse…)

Regel Nr. 3:

Die letzte Mahlzeit sollte etwa 3 bis 4 Stunden vor dem Schlafengehen zu sich genommen werden. Im Allgemeinen sind 7 Stunden Schlaf zu empfehlen. Deshalb sollten Sie zunächst überlegen, wie Sie die Essenspausen und den Schlaf am besten einhalten können.

Beispiel:

7:00 Uhr Frühstück

12:30 Uhr Mittagessen

18:00 Uhr Abendessen

22:00 Uhr Schlafenszeit

5:00 Uhr Aufstehen

Die 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten sind nach Beendigung der Mahlzeit zu verstehen. In unserem Beispiel haben wir 30 Miunten pro Mahlzeit als Dauer eingeplant. Die oben genannten Zeiten dienen nur als Beispiel und Orientierungshilfe.

Neben einer Ernährungsumstellung ist auch Bewegung sehr wichtig, damit der Stoffwechsel angeregt wird. Ein Spaziergang nach dem Mittagessen oder Sport am Abend begünstigen den Fettabbau zusätzlich und die Essenspausen werden perfekt mit ein wenig Sport überbrückt!

Schlank im Schlaf – so aktivieren Sie die Fettverbrennung in der Nacht
5 (100%) 1 vote[s]
Interessanter Artikel? Wir freuen uns, wenn Sie diesen teilen... Danke!

1 Kommentar

  1. Marcus 1 Jahr vor

    Vielen Dank! Tolle Tipps über die Glucosamin Fettverbrennung im Schlaf!

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

*